Digital Publishing

Datenschutz in Zeiten von Big Data und Corona

Was bedeuten wachsende Datenmengen und der Umgang mit sensiblen Daten in der Corona-Krise für den Datenschutz? Die neueste Ausgabe von egovREPORT gibt darauf einige Antworten.  

Mit zunehmender Digitalisierung in den öffentlichen Verwaltungen und dem steigenden Angebot an E-Government-Services, nehmen auch Datenmengen und damit die Sicherheitsrisiken für sensible Informationen zu. Ebenso stellt die Corona-Krise mit einer Verlagerung der Arbeit ins Homeoffice oder dem Einsatz einer Tracing-App die Informationssicherheit und den Datenschutz vor neue Herausforderungen. 

Welche dies sind, beleuchtet die aktuelle Ausgabe des Online-Journals egovREPORT aus der digitalen Feder von Punktum Communications.
zurück